Mediencoaching

Mediennutzung bestimmt im Zeitalter von Smartphones, Tablets, internetfähigen Fernsehern, Spielekonsolen und allgegenwärtiger Social Media in weiten Teilen unser Leben und das unserer Kinder. Medien wirken sich auf Kinder anders aus. Frühe Vorbeugung gegen die Medienrisiken ist eines der wichtigsten Interventionsmaßnahmen unserer heutigen Zeit, da die Anzahl an problematischen Medieninhalten immer weiter wächst. Es ist an der Zeit den richtigen, sicheren und angemessenen Umgang mit den jeweiligen Medien zu (er)lernen.

  • Wann macht ein Handy für Kinder Sinn?
  • Wie führe ich ein Kind an die Internetnutzung heran?
  • Wie integriere ich Mediennutzung in den Familienalltag?
  • Ab wann ist man onlinesüchtig?
  • Was tue ich bei Cyber-Mobbing?
  • Welche Gefahren gibt es für Kinder im Netz?
  • Wissen Sie nicht, wie Ihr Kind im digitalen Zeitalter gesund großwerden kann und welche Ressourcen und Kompetenzen es dazu benötigt?

Diese und viele weitere Fragen können Thema im Rahmen unseres Coachings sein. Neben Einzelgesprächen bieten wir auch Trainings für Gruppen und Multiplikatoren (z.B. Erzieher, Lehrer) an. Die Kräftigung im realen Leben und das Lernen mit allen Sinnen stellen Grundvoraussetzungen im Umgang mit Medien dar.

 

 

Unsere Beratung und unser Coaching basieren auf Empathie und positiver Wertschätzung. Wir arbeiten stets lösungsorientiert und begeben uns gemeinsam mit Ihnen auf die Suche nach neuen Perspektiven und Ideen.